Weender Minis beim Spielfest

Die HG Rosdorf-Grone hatte zum Minispielfest eingeladen. Alle Kinder die bei Co-Trainer Lars und mir Mini-Handball spielen haben teilgenommen. Beim Minispielfest waren 20 Mannschaften, vier davon aus Weende. Ich bedanke mich bei allen Trainer Kollegen von Tuspo Weende, die sich für den Handballsport engagieren; DANKE. Bei Minispielfesten sind alle Sieger; Kinder, Eltern, Omas, Opas, Helfer, Organisatoren und Sponsoren. Bitte macht alle weiter, denn in Kinder investieren lohnt sich. Aber zurück zum Spielfest in Rosdorf. Wir hatten eine fortgeschrittene, eine mittlere und zwei Anfänger-Mannschaften angemeldet. Die Kinder sind Jahrgang 2005 bis 2011 und haben Spaß bei Tuspo Weende Handball zu spielen. Alle Mannschaften hatten mindestens fünf Spiele von jeweils 10 Minuten. Am Rande gab es eine tolle Schminkecke für die Kinder, leckeren Kuchen, Waffeln, Bretzeln, Tee und Kaffee. Die Kinder haben viele Tore geworfen und sich mit den anderen Teams gemessen. Meiner Meinung nach haben die Kinder von Tuspo Weende eine sehr gute Figur gemacht. Es war gut zu hören, dass sie sich weiter entwickelt haben. Wir achten darauf, dass jedes Kind bei seinen Bedürfnissen unterstütz und gefördert wird. Wir sind immer bereit Kinder zu betreuen und ihnen zu helfen sich weiter zu entwickeln. Trainingszeiten findet ihr auf der Homepage. Wir haben Mannschaften wo Kinder von 4 bis 17 Jahren jederzeit einsteigen können; insbesondere 2003er.

Sportliche Grüße Aleddin Özer

Minispielfest-Rosdorf

Google+