Weende – Worbis

(MS) Heute trat die weibliche E-Jugend ohne Auswechselspielerin an. Weende startete mit einem 5:0 gegen Worbis, erst dann musste der erste Gegentreffer verbucht werden. Die Weender Mädels spielten sehr kompakt in der Abwehr. Doch nachdem Lilly verletzt vom Spielfeld musste, waren nur noch 2 Weender Mädels im Angriff. 

Lisa-Lotta erhöhte nach einem Freiwurf auf 6:1 und nach 5 Minuten Erholung konnte Lilly dann wieder mitspielen. Worbis machte wieder ein Tor zum 6:2 und danach spielte Weende dann wieder wie gewohnt und erhöhte auf den Halbzeitstand von 9:2. Die 2. Halbzeit begann wie die Erste. Weende erhöhte auf 11:2 bevor Worbis seine beiden nächsten Treffer erzielte. Danach spielte Weende wieder etwas schneller, was zu einer deutlichen Führung von 20:4 führte. Aber dann ließen die Kräfte etwas nach und Worbis verkürzte auf 20:5 bzw. 21:8. Danke an alle Mädels beider Mannschaften. Tore Weende: Finja 6, Lilly und Julia je 5, Hanna und Nora je 2, Lisa-Lotta 1, Laura im Tor. Tore Worbis: Lily 4, Lisa 2, Helen und Lea je 1

Google+