Wanderjahr 2014

Bericht der Wandergruppe „Wanderjahr 2014“

Das Wanderjahr 2014 ist ohne Zwischenfälle verlaufen, es waren keine Verletzungen zu beklagen. In diesem Jahr waren wir erstmalig nur noch zwei Wanderführer, nämlich Günter Pradel und Dieter Borchert. Der bislang bewährte Modus: „Es werden in jedem Monat zwei Wanderungen durchgeführt“, wurde in diesem Jahr erstmalig aufgehoben. In den Wintermonaten, mit Einkehr, wurde in den letzten Jahren ohnehin nur noch eine Wanderung durchgeführt. Im Jahr 2014 haben wir Wanderführer uns dazu entschlossen von dem 14 tägigen Rhythmus der Wanderungen in den Sommermonaten auch Abstand zu nehmen. Wo es ging, wurden noch zwei Wanderungen durchgeführt, ansonsten fand nur noch eine Wanderung statt. Diese Regelung wurde von allen aktiven Wandergruppen-Mitgliedern begrüßt. Es sollen ja auch immer neue Wandergegenden aufgetan werden und dazu gehört dann auch eine Vorwanderung, damit man am Wandersonntag genau über die Wegebeschaffenheit informiert ist. Somit waren wir zwei Wanderführer in 2014 schon gut ausgelastet. Die Busfahrten, für alle Wanderfreunde und auch Gäste gedacht, die nicht mehr so gut zu Fuß sind um an den angebotenen Wanderungen teilzunehmen, waren gut besucht und bestärken uns in dem Vorhaben auch 2015 auf diese Möglichkeit zurückzugreifen, daß alle Wanderfreunde, egal ob noch aktiv oder auch nicht, an diesen Tagesfahrten teilnehmen können.
Nun etwas zu nüchternen Zahlen
** Wandergruppenmitglieder Stand 01.01.2015: 46 Wanderfreunde
** durchgeführte Wanderungen einschl. Busfahrten: 15
** Gesamtteilnehmer an allen angebotenen Veranstaltungen
einschl. Gäste: 208 Personen
** gewanderte Gesamtkilometer der angebotenen Wdrg.: 2147 km
** tats. gewanderte km / Wanderung (nur Wanderer) 12 km
Die Wandergruppe ist mittlerweile eine Auffangabteilung von nicht mehr aktiv sporttreibenden Vereinsmitgliedern geworden, was ich als Abteilungsleiter sehr begrüße, denn aller Wahrscheinlichkeit nach hätten einige Mitglieder dem Verein schon den Rücken gekehrt, wenn sie nicht in unserer hervorragenden Gemeinschaft aufgenommen worden wären.
In diesem Zusammenhang möchte ich unsere jährlichen Ausfahrten, im Jahr 2014 nach Schottland, erwähnen die positiv von allen angenommen werden, obwohl sie privat finanziert werden müssen. Die Gemeinschaft von Gleichgesinnten macht den Erfolg dieser Fahrten aus.
Zum Schluß möchte ich noch einen Ausblick auf das Wanderjahr 2015 geben.
Der Wanderplan ist ausgearbeitet worden und steht auch im Internet bzw. dieser Vereinszeitung.
Wir werden in diesem Jahr auch wieder eine „einwöchige Ausfahrt“ machen. Wie schon in der Vergangenheit erwähnt, geht es in diesem Jahr vom 06. – 13.09.15 in die Dolomiten. (es sind noch Plätze frei !!).

*** Die für das Jahr 2016 geplante Fahrt nach Norwegen fällt mangels Beteiligung leider aus. Ich habe aber ein neues Ziel ausgesucht, wir werden vom 15. – 21.08.2016 die „Benelux-Länder“ bereisen. Genaueres kann man in der Ankündigung hier auf der Wandergruppenseite lesen.  ***

Ich würde mich freuen, wenn ich im Jahr 2015 wieder ein paar neue Wanderfreunde in unseren Reihen begrüßen könnte.
Euer
Dieter Borchert
Abt.-Leiter Wandern

Google+