Volleyballjugend +++ Tuspo-Jugendliche initiieren Schulprojekt

Die beiden Tuspo-Jugendlichen Helene Lockemann (12) und Sofia Gelfer (13) haben sich im Rahmen einer freien Projektarbeit zum Thema Spiel überlegt, sich über die Geschichte der Weender Tuspo-Volleyballer Gedanken zu machen.

Beide Schülerinnen besuchen die „Neue IGS“ in Weende und spielen bei der Jugend in der Volleyabteilung des Tuspo Weende. Sie haben ein strukturiertes Interview mit Abteilungsleiter Bernd Großkopf vorbereitet und durchgeführt. Dabei haben sie Fragen zur Geschichte und Struktur der Weender Volleys gestellt. Besonders interessierte sie, welche und wieviel Mannschaften des Tuspo Weende in welchen Klassen spielen und „was früher so los war“.

Die Ergebnisse wurden im Rahmen des Projekts präsentiert und ein informatives Poster ist von den beiden Siebtklässlerinnen, unter Leitung der Tutoren Carmen Buß und Janette Kunte, entstanden. Die Weender Volleys freuen sich sehr über so motivierte Jugendliche in ihren Reihen!

Google+