Volleyball Bezirksliga – Tuspo konnte Derbysieg einfahren

Zu unserem ersten Heimspieltag konnte Trainer Patryk Pochopien auf einen fast vollständigen Kader zurückgreifen. Im ersten Spiel trafen wir auf die Damen des ASC Göttingen.
In diesem Regionalderby fanden wir schnell den Einstieg und konnten die ersten beiden Sätze klar für uns entscheiden (25 : 16 und 25 : 17). Bedauerlicherweise fehlte im dritten Satz die Konzentration und aufgrund gehäufter Eigenfehler ging der Satz für uns verloren. Mit neuer Energie und dem Willen zum Sieg gelang es uns, trotz eines kurzzeitigen Rückstands den ersten Saisonsieg einzufahren.

Im zweiten Spiel mussten wir gegen die gerade aus der Landesliga abgestiegenen Damen aus Astfeld antreten. Trotz Siegeswillen und ansteigender Leistung, gelang es uns leider nicht, einen Satz für uns zu zu gewinnen, sodass Astfeld das Spiel mit 3 : 0 für sich entschieden hat. Wir werden die Pause bis zum nächsten Punktspiel nutzen, um an unseren Schwächen zu arbeiten und mehr Konstanz in unser Spiel zu bringen. Für heute müssen wir uns allerdings eingestehen, dass die bessere Mannschaft gewonnen hat. MSO

Google+