Tuspo Weende – MTV Geismar

Niklas2_09-13(BE) Sie können es ja doch noch. Nach dem schlechten Spiel der letzten Woche , zeigten die Weender Jungen heute, wie man Handball spielt. Eine starke Abwehr war die Grundlage, Geismar konnte sich kaum Torchancen erarbeiten. 

Im Angriff wurde gut miteinander gespielt und man konnte sich immer wieder gegen die gegnerischen Abwehrspieler durchsetzen. So stand es zur Halbzeit 9:2 für Weende. In der zweiten Halbzeit wurde weiter konzentriert gedeckt (14:3) und mit schnellen Angriffen die gegnerische Abwehr überwunden. Am Ende sprang dann ein deutliches und verdientes 21:6 heraus. So wünscht man sich die Mannschaft jede Woche.

Google+