Tuspo Weende – HSG OHA

(JN) Weender Damen gewinnen in der Schlussphase die Partie, nachdem man schon mit 5 Toren zurück lag. 

Weender Damen gewinnen in der Schlussphase die Partie, nachdem man schon mit 5 Toren zurück lag. Gut gingen die Weender Damen ins Spiel und setzten gleich die ersten Akzente 2:0. Weende hatte die Partie im Griff und setzte sich mit 7:3 ab. Doch durch viele Abstimmungsprobleme in der Deckung konnten die Gäste bis zur Pause wieder auf 12:12 aufschließen. Nach dem Wechsel geriet Weende dann sogar mit 13:16 und 14:19 ins Hintertreffen. Aber mit guter Moral in der Schlussviertelstunde kämpften sich die Weender Damen wieder heran und glichen in der 51. min. zum 22:22 aus. Durch drei Konter war die Gegenwehr der Gäste dann gebrochen und mit dem letzten Treffer zum 26:22 gewann das Team von Jens Nörtemann verdient die nächsten zwei Punkte.

Ergebnis: 26:22

Tore: Czech, Klassen, Hanko (5), Nörtemann (3), Stagge, Rass, Intrup (1)

Google+