Tour d’Energie 2005

Gutes Abschneiden der Tuspo-Radsportler bei der Tour d’Energie von den Zietenterrassen“
Nach dem reibungslosen Ablauf des Jedermannrennens im Rahmen der Niedersachsen- Rundfahrt kann die Radsportabteilung des Tuspo Weende als Mitorganisator eine gute Bilanz ziehen.

Es gelang, den Teilnehmern eine Rennatmosphäre wie unter Profibedingungen und den vielen Zuschauern am Streckenrand erstklassigen Radsport zu bieten.
Auch sportlich konnte sich die Radsportabteilung gut präsentieren. Unter den ersten 100 Fahrern befanden sich 14 Tuspo-Sportler. Bester Starter der Radsportabteilung war Lutke Blecken, der in der Gesamtwertung 15. wurde, in seiner Altersklasse U30 Fünfter. In der Frauenwertung konnte sich Jutta Kautz als Dritte hervorragend platzieren. In ihrer Altersklasse U30 wurde sie sogar Zweite. Zudem sicherten sich die Tuspo-Fahrer Platz 4 und 5 in der Team-Wertung.

Google+