Tennis-Abteilungsversammlung vom 18.11.2017 (Kurzbericht Horst Schiele)

Die Versammlung  wurde mit durchwachsener Beteiligung  durchgeführt.

Hier die wesentlichen Punkte:

  • Die amtierenden Vorstandsmitglieder gaben für ihren Bereich den Bericht für das abgelaufene Sportjahr 2017.
  • Ullrich Bode stellte die Grundzüge der noch im Aufbau befindlichen Internet-Seite der Tennisabteilung vor und verwies auf die ersten Einträge dort (www.tuspoweende.de). Der Abteilungsvorstand dankte Ullrich für die geleistete Arbeit des Internet-Teams, bestehend aus Ullrich Bode und Klaus Heermann, Ullrich sagte, er freut sich über weitere Unterstützung und Beiträge.
  • Jürgen Faulhaber wurde einstimmig zum Abteilungsvorsitzenden gewählt.
  • Zur Verbesserung der verwaltungstechnischen Abteilungsstruktur wurde dem Vorschlag zugestimmt, eine Position Abteilungs-Schriftwart(in) zu schaffen. Für dieses Amt erklärte Renate Hopf ihre Bereitschaft zur Kandidatur, sie wurde ebenfalls einstimmig gewählt.
  • Die Versammlungsteilnehmer dankten den beiden mit kräftigem Applaus.
  • Es wurden Hinweise zur Spiel- und Platzordnung gegeben.
  • Es wurden Hinweise zur ‚Gästekarte‘ gegeben.
  • Eine Diskussion zur Abgabe eines Tennisplatzes zur Nutzung für Beachvolleyball wurde ohne Abstimmungsergebnis beendet. Hier soll noch abgewartet werden, ob der Wunsch nach Beachvolleyball im Tuspo Weende auf einem der Tennis-Plätze vom Tuspo-Vorstand nachhaltig verfolgt wird.

Die Mitglieder der Tennisabteilung erhalten –wie bisher- ein ausführliches Protokoll.

Google+