Siege für mC+mB

männl. C: HSG Oha 2 – Tuspo Weende 8:39

Die Jungs haben ein gutes Spiel gezeigt. Im Angriff wurde der Pass zum freien Mitspieler gespielt, der den Ball dann im Tor unterbrachte. Weende war von vornherein überlegen und hat dieses im Angriff wie auch in der Abwehr ausspielen können. Engagement und Freude am Spiel haben heute alle Spieler gezeigt.

Tore: Ben 14, Falk 1, Felix 1, Lukas 7, Lars 8, Youssef 8, Lasse – hat das Tor „sauber“ gehalten

männl. B: Tuspo Weende – HSG Rhumetal 25:21

Das Spiel gegen Rhumetal endete knapp für Weende; die Mannschaft brauchte lange, um sich in der Abwehr zu finden. Langsam erst konnte das Abwehrspiel verbessert werden. Die Gegner konnten sich allzu leicht Räume verschaffen und dann mit starken 1 gegen 1 Aktionen zum Torabschluss kommen. Die Weender hatten auch im Angriff die Handbremse angezogen; merklich war der krankheitsbedingte Ausfall einiger Spieler. Die Gegner setzten Weende stetig unter Druck. Die Weender Abwehr verbesserte sich aber, die Gegner fanden schwerer den Weg zum Tor und Weende konnte so lange das Unentschieden halten und dann mit großem Einsatz – auch dank der erstklassigen Torwartleistungen von Lasse und Max- das Spiel für sich entscheiden.

Tore: Max 1, Mathis 8, Janek 7, Patric 3, Ben 2, Lars 3, Rachid 1, im Tor Lasse und Max – beide größte Torverhinderer

mathis_2016-11

Google+