Regionalliga +++ Na dann mal fröhliche Weihnachten

Sonntag 16:00 im vorweihnachtlich verschneiten Wietmarschen. Das letzte Spiel vor Weihnachten.

Der SV Wietmarschen dominiert ein wenig umkämpftes Spiel von Punkt 1 an. Mit viel Druck im Aufschlag, einer starken Feldabwehr und Angriffen, die immer wieder im gegnerischen Feld landen, gewinnen sie die ersten zwei Sätze mehr als überdeutlich. Naja und dann auch noch einen dritten überdeutlichen hinterher. Von den Gegnern erwartet sie an diesem 3. Advent nur wenig Gegenwehr. Achso der Gegner? Tja das waren leider wir. Der, zumindest theoretisch, körperlich anwesende Tuspo Weende. Ärgerlich ärgerlich. Den einzigen Lichtblick bietet Jugendspielerin Franca Barke, die bei ihrem Debüt eine tolle Leistung zeigt, unsere fehlende Leistungsbereitschaft allerdings leider nicht komplett ausgleichen kann.

Mehr bleibt eigentlich kaum zu sagen: die lange Auswärtsfahrt hat uns leider wenig Freude gebracht. Wenigstens eine Schneeballschlacht konnten wir ausfechten, die war nur leider dynamischer als das Spiel. Punkte konnten aus Wietmarschen also leider keine entführt werden, wenigstens ein bisschen Schnee haben wir aber mit nach Göttingen gebracht.

Also: Gott sei Dank sind jetzt Ferien. Im neuen Jahr starten wir, motiviert durch viel zu viele Weihnachtssüßigkeiten, wieder ins Training. Und dann werden auch die nächsten Punkte ins Auge gefasst!

In dem Sinne: Fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünscht eure 1. Damen! LH

Google+