Männliche E2-Jugend steigert sich von Spiel zu Spiel

Die Weender spielten am Sonntag gegen Duderstadt und verloren ihr Spiel, aber diese Kinder haben auch gerade erst mit Handballspielen angefangen und sind teilweise 2-3 Jahre jünger als ihre Gegenspieler. Die Weender Kids lernen allerdings schnell und haben Spaß am Handball-Sport. Man übt jede Woche fleißig weiter für die Zukunft. Das Team ist technisch schon gut drauf, das macht Hoffnung. Beim Training sind etwa 20 Kinder; alle wollen spielen, aber nur 14 dürfen bei einem Punktspiel dabei sein. Mit 20 Kindern zu trainieren macht riesig Spaß, ist aber auch eine große Herausforderung, denn sie haben unterschiedliche handballerische Fähigkeiten und unterschiedliches Talent. Aber es ist erst einmal wichtig sich zu bewegen und miteinander zu spielen. Nur gemeinsam sind wir stark. Komm vorbei, wenn Du Lust hast und zwischen 7 bis 9 Jahre alt bist. Freitags 14:30 bis 15:45 Uhr in der Weender Sporthalle.

mE2-2015_03

Google+