Lutke Blecken und Sebastian Richter beim Braunschweiger Osterrennen

(S)Am Ostersonntag haben die Straßen-Rennfahrer des Tuspo ihre Rennsaison beim traditionellen Osterrennen in Braunschweig begonnen. Im Rennen der C-Klasse waren Lutke Blecken und Sebastian Richter am Start. Am Ostersonntag haben die Straßen-Rennfahrer des Tuspo ihre Rennsaison beim traditionellen Osterrennen in Braunschweig begonnen. Im Rennen der C-Klasse waren Lutke Blecken und Sebastian Richter am Start. 60 Runden mussten auf dem schnellen, einen Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt zurückgelegt werden. Während Sebastian Richter dem schnellen Tempo Tribut zollen musste und das Rennen aufgeben musste, konnte Lutke Blecken das Rennen im Hauptfeld beenden und blickt zuversichtlich auf die weitere Saison. Der nächste Start der Tuspo Fahrer ist bei einem Straßenrennen in Langen-Brütz bei Schwerin am nächsten Samstag geplant.

Google+