Landesliga +++ Abhaken und nach vorne schauen

Am Samstag traf der Tuspo Weende in der Rückspielrunde auf den zweitplatzierten VSG Düngen/ Holle/ Bodenburg.

Unserer Kader war aufgrund von Krankheitsfällen und Verletzungen stark dezimiert. Es gilt ein ganz besonderes Dankeschön an die Jungendspielerin Tinka Erdmann, die unser Team tatkräftig unterstützte. Trotz Unterstützung und motivierender Worte konnten wir leider nicht den Erflog der vergangen Spiele mitnehmen und unser Können zeigen. Kurz und knapp, wir verloren das Spiel 0:3.  Für die nächsten zwei Spiele des Heimspieltags gilt es nun weiter zu trainieren, Kräfte zu sammeln und den Kopf nicht hängen zu lassen!

Google+