Hurra Hurra und Oh Je

Freitag "hurra" und Sonntag "oh je". HG Rosdorf-Grone - Tuspo Weende 31:34 und MTV Geismar - Tuspo Weende 25 :12. (INS)HG Rosdorf- Grone - Tuspo Weende: Am Freitagnachmittag wurde das Spiel gegen Rosdorf-Grone nachgeholt. Ein sehr spannendes Spiel, bei dem die Motivation unserer Jungs 100 %- ig war. Bis zum 9:9 wurde jedes Tor beidseits mit einem Gegentor erwidert.

Die Weender legten einen Gang zu und konnten so zum Ende der 1. Halbzeit mit 4 Toren (16:12) in Führung gehen. Die Kinder zeigten in der 2. Halbzeit mehr Selbstbewusstsein und behielten so mit sehr guten Pässen und gutem Zusammenspiel einen Vorsprung. Die Rosdorfer zogen aber nach, so dass es kurz vor Schluss 27:27 stand. Konzentriert und mit gutem Durchsetzungsvermögen behielten die Weender die Nerven und die Oberhand. Es konnten einige Bälle abgefangen werden, die prompt in Tore umgewandelt wurden. Das war ein super Spiel, Jungs!!! MTV Geismar – Tuspo Weende: Bereits zu Beginn zeigte sich, dass die Weender nicht wach waren. In der Abwehr verloren sie immer wieder ihre Gegenspieler und im Angriff wurde sich nicht freigelaufen. Es folgten viele Ballverluste und ungenaue Abspiele. Die Weender Jungs gaben sich früh geschlagen und waren nicht in der Lage ihr Spiel zu verbessern. Es fehlte an Kampfgeist und konzentriertem Zusammenspiel. Vorne wurden die Bälle verworfen und beim Rückzug wurde der Gegenspieler laufen gelassen. Die Motivation blieb auf der Strecke. Abhaken..… denn wir wissen, dass ihr es besser könnt.

 

 

Google+