HSG Plesse-Hardenberg II – Tuspo Weende 3:26

(AÖ) Von Beginn an machte Weende Tempo; das schnelle Umschalten von Abwehr in Angriff klappte ganz gut. In der Deckung hatte jeder Weender seinen Gegenspieler fest im Griff und vorne im Angriff konnten alle Spieler Torerfolge verzeichnen. Der Spaß am Spiel war sehr deutlich zu spüren. 

Auch in kämpferischer und technischer Hinsicht gaben alle ihr Bestes. Am Ende war der Sieges-Jubel deutlich zu hören. Jugend-Handball macht sehr viel Spaß! Danke für euer Unterstützung. Wir laden alle zum nächsten Spiel sehr herzlich ein!

Google+