Herzschlagfinale

Am kommenden Wochenende kommt der TV Eiche Horn an die Leine und bestreitet damit eines der wichtigsten Spiele der Saison. Es ist das letzte Match heuer und hier fällt die Entscheidung ob Weende auf dem dritten Platz bleibt oder mit den Gästen den Platz tauscht.

Das Hinspiel ging mit 3:1 klar an Eiche “da ist also noch was gutzumachen“ tönt es aus Weende. Schließlich konnten außer dem Tabellenzweiten und ersten noch niemand hier in Weende gewinnen und das soll nach Möglichkeit auch so bleiben. Erschwerend kommt noch hinzu, dass außer dem späteren Meister (Tus Jork) jede Mannschaft mindestens einmal besiegt werden konnte… Das sollte doch auch mit Eiche Horn gelingen?

Die Zuschauer freuen sich jedenfalls auf ein ähnlich hochklassiges Match wie z.b. gegen Oythe oder Osnabrück. Da auch bei den anderen Weender Mannschaften die Meister bzw. Aufsteiger schon feststehen und nur noch die zweite Damenmannschaft für den Aufstieg der dritten sorgen kann, könnte es sein, dass es sogar auf der Tribüne etwas zu feiern gibt und deshalb bekommt auch jeder zahlende Zuschauer ein Getränk umsonst!

Google+