HANDBALL-männl.E2: JSG Moringen/Fredelsloh II – Tuspo Weende II 24:3

In der Eishalle von Moringen…. Nein! In der eiskalten Sporthalle von Moringen haben wir heute unser zweites Spiel gegen die JSG Moringen-Fredelsloh 2 bestritten. Die zweite Mannschaft der JSG wurde wie unser Team erst zur Rückrunde nachgemeldet. Die Spieler sind alle aus den Jahrgängen 2004/2005 und haben bestimmt schon ab und zu in der E1 ausgeholfen. So waren wir, wie erwartet, wieder die jüngere Mannschaft und mussten versuchen alles zu geben. Leider funktionierte unser Spiel heute nicht so gut. Aber unser Ziel ist es diese Saison regelmäßig zu spielen und zu lernen unsere Schwächen für die Zukunft abzustellen. Wir hatten im gesamten Spiel Probleme den Ball über die Mittellinie zu bekommen und vernünftige Angriffe zu spielen. Es gibt in der E-Jugend eine besondere Regel. So darf der Gegner nach einem Torerfolg erst dann die gestrichelte Freiwurflinie (9 Meter) überschreiten, wenn der Torwart den Ball an einen Mitspieler abgespielt hat. Diese Regel ist für eine junge Mannschaft, wie wir es sind, besonders wichtig, um den Ball vernünftig ins Spiel zu bekommen. Leider wurde diese Regel von den Schiedsrichtern in der ersten Halbzeit nicht beachtet. Aber das war mit Sicherheit nicht der Grund für die heutige Niederlage. Jetzt werden wir weiter daran arbeiten den Ball zu fangen und dann sicher zum Mitspieler weiterzuspielen.

Google+