HANDBALL-männl.D: Tuspo Weende – HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 18:10

Mit nur 8 Weender Spielern (knapp besetzt) gab es ein recht torarmes Match. Das Spiel kam gar nicht richtig in Gang; auf beiden Seiten war wenig Bewegung zu sehen. Die Weender Jungs waren allerdings bemüht Tempo ins Spiel zu bringen und mit Doppelpässen den Gegner auszuspielen. Es wurde hart um Ball und Chancen gekämpft. Am Ende sprang für Weende ein klarer Sieg heraus.

Google+