Handball: 2x 1.Platz, 1x 2.Platz und 1x 3.Platz

Das erste Turnierwochenende des Paul-Otto-Turnier des MTV Geismar ist beendet. In der Konkurrenz der E- und D-Jugendmannschaften nahmen wir mit jeweils zwei Mannschaften teil. Beide Turniere wurden überzeugend gewonnen und jeweils ein weiterer Podestplatz belegt. Die C-Jugend musste sich der Konkurrenz geschlagen geben und schied in der Vorrunde aus.

D-Jugend:
Die beiden Mannschaften der D-Jugend spielten am frühen Samstagmorgen in getrennten Vorrundengruppen um den Pokal des Paul Otto-Turniers. Die D1 (älterer Jahrgang) sicherte sich nach ungefährdeten Siegen über die HSG Rhumetal und die JSG Münden/Volkmarshausen den direkten Platz im Halbfinale. Die D2 (jüngerer Jahrgang) gewann ihr Gruppenspiel gegen die HSG Liebenburg-Salzgitter und verlor deutlich gegen den Gastgeber MTV Geismar. Im Viertelfinale wurde die HSG Rhumetal geschlagen, so dass es im Halbfinale zu einem vereinsinternen Duell zwischen den Weender Teams kam. Nach dem kräftezehrenden Viertelfinale musste sich die D2 schließlich geschlagen geben. Im direkt anschließenden Spiel um den dritten Platz, welches das dritte Spiel der D2 ohne größere Pause nacheinander bedeutete, wurden noch einmal alle Kraft zusammengenommen und die JSG Münden bezwungen. Das abschließende Finale gewann die D1 überlegen gegen den MTV Geismar, so dass ein sehr überzeugender Turniersieg errungen wurde.

E-Jugend:
Am Sonntagmittag traten die beiden E-Jugend Mannschaften gegen drei weitere Mannschaften (MTV Geismar, HG Rosdorf-Grone und HSG Rhumetal) an. Nachdem jede Mannschaft vier Spiele durchgeführt hatte, lagen die beiden Weender Teams auf den Plätzen eins und zwei, so dass das Finale um den Turniersieg zu einem vereinsinternen Duell wurde. Hierbei siegte nunmehr die E1, welche sich in den Gruppenspielen noch der E2 geschlagen geben musste. Beide Mannschaften brachten eine tolle Leistung, welche normalerweise einen gemeinsamen ersten Platz verdient hätte.

Jens

D1

D2

Siegerehrung E Jugend

Google+