Gerätturnen Landesklasse – Aufstieg perfekt

In einem fulminanten Finale gewann der Tuspo Weende am Sonntag den letzten Wettkampf der Saison mit 206,15 : 205,55 Punkten und sicherte sich somit den Aufstieg in die Landesliga.

Spannender hätte es kaum laufen können. Es war ein enger Zweikampf zwischen Weende und dem TV Kleefeld, für die beide ein Sieg den Aufstieg in die höchste niedersächsische Turnliga bedeuten würde. Beide Teams begannen stark und es entwickelte sich an Kopf an Kopf Rennen. Obwohl die Tusporaner am Pauschenpferd stärker waren, konnte der Konkurrent an Boden und Ringen wichtige Zehntel gewinnen und sich die Führung sichern. Ein Sturz von Kohlstruck am Sprung bedeutete wiederum leichten Punktverlust für Weende. Langsam wuchs der Vorsprung der Kleefelder auf gut zwei Punkte an. Für den Tuspo wurde es jetzt eng, denn am Barren schenkten sich beide Mannschaften nichts. Mit fünf Hundertsteln ging dieses Gerät zwar an die Weender, dies war allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Somit ging man mit 2,5 Punkten Rückstand zum letzten und entscheidenden Kampf am Reck. Hier zeigte man Nervenstärke und turnte sich nach und nach wieder an den Gegner heran. Schließlich landete auch der letzte Abgang im sicheren Stand. Angespannt warteten beide Mannschaften auf die Wertung. Schließlich große Freude bei den Weendern, die satte drei Punkte am letzten Gerät gutgemacht und somit den Weg in die Landesliga geebnet hatten.

Tuspo sichert sich Meisterschaft und Aufstieg

Google+