E-Jugend weiter Verlustpunktfrei !

E September 2017

Das E-Jugend-Team des Tuspo Weende hatte am 9. Spieltag ein ordentliches Brett zu bewältigen. Es ging gegen die starke Mannschaft des ASC Göttingen.
Das Spiel nahm schnell Fahrt auf und es blieb zunächst sehr eng. Eine frühe 2:0-Führung des Tuspo wurde innerhalb kurzer Zeit durch den ASC ausgeglichen. Generell konnte sich der Tuspo zunächst nicht absetzen. Zwar erspielten sich die Kinder mehrere Zweitoreführungen, aber das konnte durch den ASC jeweils schnell ausgeglichen werden. Zwischenzeitlich ging der ASC gar mit 8:7 in Führung. Der erstmalige Rückstand hat dann für einen Ruck in der Mannschaft gesorgt. Der Tuspo spielte fortan konzentrierter und auch dank einiger glanzvoller Paraden unseres Torhüters gelang bis zur Pause eine 5:0-Serie. Mit 12:8-Führung ging es in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit blieb der Tuspo zunächst deutlich am Drücker und erspielte sich eine starke Achttoreführung. Der Vorsprung wuchs im weiteren Verlauf gar auf neun Tore an. Als der Trainer einigen starken Spielern eine Pause gönnte, um auch anderen Kindern Spielzeit zu geben, kam der ASC von 11:20 auf 16:20 (35. Minute) heran. In den letzten fünf Minuten tauschte der Trainer nochmals ein wenig durch und brachte wieder die zwischenzeitlich verlorengegangene Stabilität zurück. Damit zerschlug sich die Hoffnung des ASC, den Kontakt herstellen zu können. Im Gegenteil, das Spiel lief wieder hauptsächlich in Richtung des ASC-Tores. Der Vorsprung von vier Toren wuchs bis zum Ende hin auf sieben an. Das Ergebnis lautete 18:25!
Damit bleibt der Tuspo weiter verlustpunktfreier Tabellenführer! Das nächste Spiel und zugleich letzte des Jahres findet am 08.12.2017 gegen den Northeimer HC statt.

Lars Donath

Google+