Die Tuspo Weende C-Jugend hat einen guten Lauf…

Wir spielen bisher eine erfolgreiche Landesligarelegation…
zwei Spiele, zwei Siege und ein Torverhältnis von 84:40. Wir bereiten uns fleißig auf eine mögliche Oberligarelegation vor. Zwei unserer Spieler haben sich sehr schmerzhafte Verletzungen zugezogen. Unser Mittelsmann und Kreisläufer haben sich zum Ende der vergangenen Saison ernsthaft verletzt. Wir versuchen diesen Ausfall mit dem unseren C-Jugend „Neulingen“ auszugleichen und jüngere Jahrgänge in die C-Jugendliche Mannschaft zu integrieren. Uns erwartet sehr viel Arbeit.
Beim ersten Spiel gegen HSG Schoning./Uslar/Wiens. war das Spiel, wie erwartet, nach fünf Minuten entschieden. Unsere Dominanz und technische Überlegenheit haben ein Tor nach dem Anderen geliefert.
Wir haben die Möglichkeit gehabt verschiedene Abwehr- und Angriffsformationen zu testen und alle Spieler im Spiel zu beobachten. Der Spielstand zur Halbzeit war 12:18 und das Endergebnis lautete 22:41.
Das zweite Spiel findet in Weende gegen JSG Bördehandball-Ost statt. Ein unbekannter Gegner für uns, der spannend erwartet wurde. Auch das zweite Spiel war schnell entschieden. Der Gegner war nicht inspirierend für unsere Spieler. Das Spiel glich einem Trainingsspiel und allen unseren Spielern wurden großzügige Spielanteile gegeben.
Zwei unserer sehr starken Rückraumspieler wurden vom HVN gesichtet. Sie haben ihr Können unter Beweis gestellt und die fast volle Weender Sporthalle begeistert. Das Spiel wurde hoch verdient 43:22 gewonnen.

Ich freue mich mit so talentierten Kindern zu arbeiten. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Zuschauern die uns unterstützt haben.
Handball macht Spaß! Aber beim Tuspo Weende macht er noch mehr Spaß.

Aleddin Özer

Google+