Bezirksliga – (Fast) jeder Schlag ein Treffer

4. Damenmannschaft gewinnt beide Heimspiele

Am vergangenen Sonntag bestritt die vierte Damenmannschaft des Tuspo ihr drittes Heimspiel. Aufgrund verletzungs- bzw. krankheitsbedingter Ausfälle waren wir mit 9 Spielerinnen solide aufgestellt.

Zu Gast waren zunächst die Nachbarn aus Grone, die derzeit in den unteren Tabellenregionen der Bezirksliga 13 rangieren. Den ersten Satz konnten wir aufgrund starker Aufschläge zu Beginn mit 25: 11 für uns entscheiden. Auszeiten musste nur das Team aus Grone nehmen. Glücklicherweise konnten wir auch im zweiten Satz an diese gute Leistung anzuknüpfen, sodass wir auch diesen mit 25: 16 für uns entscheiden konnten. Eine stabile Annahme und eine hohe Zahl verwerteter Angriffe sorgte für ein weiteres 25: 16 und den ersten Sieg des Tages.

Im zweiten Spiel traten wir gegen die Damen des MTV Goslar an. Es schien, als könnten wir, beflügelt durch unseren ersten Sieg, kaum etwas falsch machen. So konnten wir durch eine klare Spielweise und auch ein bisschen Glück den ersten Satz mit 25: 13 für uns entscheiden. Im zweiten Satz haperte es zu Beginn etwas an der Annahme, doch nach einer wohl gewählten Auszeit unserer Trainerin konnten wir durch starke Aufschläge wieder in Führung gehen. Zwischenzeitliche Konzentrationsprobleme führten zu einem knappen Satzsieg bei einem Punktstand von 25:23. Bestärkt durch mittlerweile anwesende Fans ging es in den letzten Satz des Tages, den wir mit 25:18 klar für uns entscheiden konnten.

An diesem Wochenende haben wir also wieder einmal unsere Heimspielstärke bewiesen und stehen daher aktuell auf dem 3. Tabellenplatz. In zwei Wochen geht es nun motiviert zum Auswärtsspiel gegen den derzeitigen Tabellenfünften Northeim. MSO

Google+