Bezirksliga +++ 4. Frauenmannschaft kämpft sich zurück an die Tabellenspitze

Am 26.11. stand für die vierte Damenmannschaft des Tuspo Weende ein Vereinsderby gegen die fünfte Damenmannschaft an. Trotz eines kleinen Kaders vom sieben Leuten und Abwesenheit des Trainers war die Mannschaft hochmotiviert, sich den ersten Platz in der Tabelle zurückzuholen.

Im ersten Satz war dies auch deutlich zu sehen. Durch gute Absprache und eine aufmerksame Abwehr konnten die vierten Damen nach einer Auszeit des Gegners bei 12:9 nahezu alle Eigenfehler abschalten und mit 17:9 in Führung gehen. Darauf folgte eine kurze Schwächephase im Aufschlag, doch durch gezielte Angriffe konnten sie den Satz mit 25:17 eindeutig für sich entscheiden.

Der zweite Satz verlief zunächst sehr ausgeglichen, doch dann erkämpften sich die vierten Damen gegen Ende einen kleinen Vorsprung vom 2 Punkten, den sie aufrechterhalten konnten und somit den Satz mit 25:22 gewannen.

Motiviert durch die beiden vorherigen Sätze, gingen die vierten Damen in den dritten Satz. Durch starke Angriffe gepaart mit einer gut stehenden Abwehr konnte sie direkt mit 9:1 in Führung gehen. Leider hielt die Konzentration nicht an und gerade zum Ende hin häuften sich die Eigenfehler. Als noch einige Aufschlagfehler hinzukamen, waren die Weenderinnen bei 24:20 gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Diese gab allen Spielerinnen neuen Mut und sie schafften es sich Punkt für Punkt wieder an den Gegner heranzukämpfen bis es 24:24 stand. Durch starke Nerven und gezielte Aufschläge von Ira Warnecke gewannen sie am Ende den Satz mit 27:25.

Durch den 3:0 Sieg ist die vierte Damen des Tuspo Weende jetzt wieder Tabellenführer mit 2 Punkten Vorsprung. CH

Google+