Benotti-Bahnrenntag: Zeitplan

Das erste offizielle Rennen nach Wiedereröffnung der Radrennbahn im SVG-Stadion wird am kommenden Sonntag stattfinden: Beim Benotti-Bahnrenntag können Kinder aller Altersklassen ab 11 Uhr kräftig in die Pedale treten. Während die Lizenzrennen zugleich die Bezirksmeisterschaft sein werden, so ist auch für zahlreiche Hobbyrennen sowie Erste-Schritt-Rennen gesorgt. Die genauen Kategorisierungen der Hobbyrennen werden vor Ort je nach Meldeaufkommen vorgenommen. Und auch die Uhrzeiten im nachfolgenden Zeitplan sind nur als Richtwerte zu verstehen.
Sicher ist unterdessen einerseits, dass die Wettbewerbe der 7- bis 15-Jährigen als Omnium (=Vielseitigkeitswettbewerb) ausgetragen werden, das die Disziplinen Zeitfahren, Punktefahren, Ausscheidungsfahren, Endspurtrennen umfasst.
Und sicher ist andererseits, dass mehrere Fahrgeschicklichkeitsparcours aufgebaut werden; und zudem Einlagerennen, Hüpfburg, Musik, Speis und Trank sowie ein Showprogramm für ein rundum gelungenes Rahmenprogramm sorgen werden.
Schauen Sie am Sonntag ab 11 Uhr beim 1. Göttinger Schüler-Bahnrenntag vorbei!

11:00 Begrüßung

11:05 Rundenrekordfahren stehend: Lizenzkinder

11:35 Rundenrekordfahren stehend: Hobbykinder Rennrad;

12:05 Ausscheidungsfahren: Lizenzkinder (1 neutrale Runde zu Beginn)

12:30 Kinder U7 ohne Rennrad: Zwei Runden auf Endspurt mit anschließender
Siegerehrung

12:45 Showeinlage: Flatland BMX Teil I

13:00 Rennen auf Endspurt über 10 Runden: Hobbykinder Rennrad (alle Altersklassen, aber getrennte Wertung)

13:20 Einlage Tuspo-Giro: die längste Einerreihe

13:35 Siegerehrung Hobbyklassen

13:45 Punktefahren: Lizenzkinder; (12 Runden, jede 3. Runde Wertung (5/3/2/1 Pkt.), letzte Wertung doppelt)

14:10 Einlagerennen: Rundenrekord fahren der Erwachsenen (jeweils eine Runde stehend/fliegend)

14:25 Showeinlage: Flatland BMX Teil II

14:45 Rennen auf Endspurt mit unbekannter Distanz: Lizenzkinder (mindestens 10, maximal 20 Runden; die letzten beiden Runden werden eingeläutet)

15:15 Siegerehrungen Lizenz Schülerklassen U11/13/15, Siegerehrung Bezirksmeisterschaft

Anmerkungen:
– Zwischen 11:30-13:30 kann auf Zeit der Geschicklichkeitsparcours des BDR durchfahren werden, wobei es eine abschließende Ehrung der Zeitschnellsten in verschiedenen Kategorien geben wird.
– alle Zeiten sind ca.-Zeiten- daher gilt es, auf entsprechende Lautsprecherdurchsagen zu achten
– Betreten/Befahren der Bahn nur nach Aufforderung; Betreten/Befahren der Rasenfläche verboten
–  Die Platzierung in der Altersklasse bestimmt die Punkte für die Gesamtwertung; Gewinner ist der Rennfahrer mit der niedrigsten Gesamtpunktzahl; bei Punktegleichstand entscheidet die bessere Platzierung im Rennen auf Endspurt;
–  alle 3 Lizenzklassen starten in den Wettbewerben gemeinsam, werden aber getrennt gewertet; die U15 startet mit Übersetzung der Klassen U11/13=5,66m;

Grundlegende Informationen zum Bahnrenntag sowie das Plakat in Vollgröße erhalten Sie hier

Google+