,,Avantgarde“ siegt beim Dance Niedersachsen-Cup 2014-Petit Group Ü30

Wer ist überhaupt Avantgarde. Das sind schlichtweg vier Al dente Mädels, die sich Verstärkung aus dem tänzerisch und personell starken ,,Skill-Lager“ geholt haben. Der neue Name diente also weniger als Tarnung. In diese gingen wir aber, als tatsächlich James Bond persönlich auftauchte. Natürlich nur im Tanz. Alle mitgereisten Fans meinten: ,,Caro, das ist die Rolle deines Lebens“. Und recht hatten sie damit. Unsere Göttinger Antwort auf den Filmhelden 007 wirkte äußerst smart und charmant auf´s Kampfgericht, wenn nicht sogar unwiderstehlich. Obwohl Bond, natürlich nur in unserer Tanzgeschichte, angeblich ja einen Wodka-Martini zuviel getrunken hatte. Doch das warf ihn bzw. sie nicht aus den Drehungen. Unsere tänzerische Konkurrenz war zahlenmäßig nicht so riesig. Von drei gemeldeten Ü30 Gruppen fiel auch noch eine aus. Aber die Übriggebliebene hatte es echt in sich. Wir mussten gegen den Vize-Europameister 2013 im Jazz-und Modern Dance des Deutschen Tanz Verbandes antreten. Ein leichtes Zittern überkam uns und wir hatten Mühe unsere virtuellen Waffen ruhig zu halten. Nach einem Hebe-Element stürzte auch noch eine unserer Agentinen auf ihren ,,Allerwertesten“. Gab schönen Punktabzug. Naja, wir konnten wenigstens am Ende des Tanzes, wie geplant, mit unserem Frauenpower James Bond niederstrecken. Waren vielleicht weibliche Waffen im Spiel, oder kommt auch ein James Bond in die Wechseljahre? Unsere Choreographie hieß ja auch vielversprechend: ,,Mann kann, Frau erst recht“.

Als wir bei der Siegerehrung den 1. Platz bekamen, war unsere Freude doppelt so groß. Denn unsere besiegte Konkurrenz verfügte über eine äußerst hervorragende Dreh-und Sprungtechnik. Wir punkteten wahrscheinlich mit besserer Choreographie und Austrahlung. Technik ist eben doch nicht alles. Als erschöpftes und überglückliches Agententeam konnten wir nach erfüllter ,,Mission Inpossible“ wieder in unser normales Leben abtauchen. Das harte Training hatte sich gelohnt. Unser Landesmeistertitel Ü30 Petit Group (5-7 Personen) wäre nicht ohne die Skill-Tänzerinnen Minah und Wiebke möglich gewesen. Großen Dank. Auch an Hannah, die sich bei unserem Training verletzt hatte und leider nicht mittanzen konnte.
Sooo, unsere nächste ,,Mission Inpossible“ ? ,,Rendezvous der Besten“. Ein Wettkampf besonderer Art. Dieser wird am 18.04.15 in der Sparkassenarena Göttingen stattfinden. Da er in unserer Heimatstadt ist, machen wir selbstverständlich auch mit und haben als I-Tüpfelchen das Akrobatik-Duo ,,Inmotion“ mit im Boot (oder die uns). Egal wie rum, es wird auf jeden Fall eine coole Nummer, mit der wir bei der letzten Turngala schon guten Applaus geerntet hatten. Fahrtweg auch gespart, wie praktisch. Außerdem werden wir dort ein großes Tuspo Weende Team mit mehreren Gruppen sein, die sich gegenseitig trösten oder (wer weiß?) auch gratulieren können.

Bis dahin heißt es aber erstmal tanzen, tanzen und nochmals tanzen

Ach übrigens unser Agententeam ist immer auf der Suche nach Verstärkung (mit oder ohne Schießausbildung). Wir brauchen unbedingt noch einige Frauen, damit wir unseren James Bond in Schach halten können. Traut euch, es ist nie zu spät mit dem Tanzen anzufangen und wir sind auch nicht wirklich gefährlich.

Eure Steffi

Google+